Verein zur Förderung des deutschen
& internationalen Wissenschaftrechts


Seit seiner Gründung im Jahr 1994 verfolgt der Verein zur Förderung des deutschen & internationalen Wissenschaftsrechts gemäß seiner Satzung „das Ziel, das Wissenschaftsrecht, einschließlich seiner Bezüge zur gesamten Rechtsordnung, sowie Struktur und Organisation der Wissenschaftsverwaltung, auch ihre interdisziplinären Bezüge, auf nationaler und internationaler Ebene zu fördern. Hierzu gehört insbesondere die Analyse der politischen Diskussion zum Wissenschaftsrecht, Dokumentation und Vorbereitung von Entwicklungen im Wissenschaftsrecht sowie deren Wirkungen in der Wissenschaft und der Wissenschaftsadministration. Der Verein regt Forschungsvorhaben an und unterstützt sie insbesondere durch die Vergabe eines Preises für Wissenschaftsrecht. Er veranstaltet wissenschaftliche Tagungen. Er fördert den wissenschaftlichen Austausch auf nationaler und internationaler Ebene.“

Mitglieder des Vereins sind namhafte Wissenschaftler und Wissenschaftsadministratoren aus der Bundesrepublik Deutschland, aus Österreich sowie der Schweiz sowie Universitäten und wissenschaftliche Institutionen.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Wir freuen uns über neue Mitglieder. Bei Interesse sprechen Sie uns an oder senden Sie uns direkt den Aufnahmeantrag.

Lesen Sie hier einen Artikel von Herrn Professor Pallme König über die Entwicklung des Wissenschaftsrechts.